Reit- und Fahrverein Forst 1932 e.V.

Ferienprogramm im Reitverein

ferienprogramm-2018

Auch in diesem Jahr hatte der Reitverein Beitrag zum Ferienprogramm organisiert. Wie schon in den Jahren davor war die Nachfrage groß und alle Plätze waren schnell ausgebucht. Insgesamt 24 Kinder fanden sich am Mittwoch, den 22. Oktober auf der Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Forst ein. Um 10 Uhr ging es los und die Kinder wurden zunächst einmal in 3 Gruppen à 8 Kinder eingeteilt. Jede Gruppe konnte abwechselnd 45 Minuten lang reiten, Pferde putzen und Pferde-Memory spielen. So konnte jedes Kind nicht nur selbst einmal auf dem Rücken eines Pferdes reiten, sondern auch viel über die Pflege der Tiere erfahren. Beim Memory galt es ebenfalls, sein Wissen rund um das Pferd zu erweitern. Der Ausbildungsstall Elena Künzel unterstütze die Aktion tatkräftig. Es ist zwar auch anstrengend, mit so vielen Kindern auf einmal zu arbeiten, macht aber einen riesen Spaß, so die Jugendwartin des Vereins, Vanessa Mika, die das Ferienprogramm des Reitvereins wieder organisiert hat.

Um 12.30 Uhr gab es dann für alle ein leckeres Mittagessen. Eine frisch zubereitete Maultaschen-Pfanne stand auf dem Speiseplan. Für das Essen sorgte wieder in routinierter Weise Brigitte Taylor. Nach den Maultaschen durfte bei diesem herrlichen Sommertag natürlich auch ein Eis nicht fehlen.

Nach dem Mittagessen ging es dann noch einmal raus auf den Reitplatz, wo schon ein Geschicklichkeitsparcour auf die Kinder wartete. Hier konnte jeder noch einmal sein Können zeigen, bevor dann um 14 Uhr auch für dieses Jahr das Ferienprogramm endete.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok