Jahreshauptversammlung 2020 fällt aus

Die Durchführung von Jahreshauptversammlungen ist in Zeiten von Corona für jeden Verein eine Herausforderung. Durch die vorgeschriebenen Abstände werden je nach Anzahl der Teilnehmer die Kapazitäten vieler Räumlichkeiten gesprengt. Auch die Räume des Reitverein Forst sind nicht groß genug, um die erwartete Teilnehmerzahl coronagerecht aufzunehmen. Nach Rücksprache mit den zuständigen Ämtern hat die Vorstandschaft daher beschlossen, die diesjährige Jahreshauptversammlung ersatzlos ausfallen zu lassen. Die nächste reguläre Hauptversammlung findet daher erst im kommenden Jahr statt. Der genaue Zeitpunkt wird noch, je nach der weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie, festgelegt.

Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden