Ringmeisterschaften des RR Hardt

Vicky Karst auf Gallardo H – Bild: Sabine Herberger

Vicky Karst erzielt mit Gallardo H beachtliches Ergebnis bei den Ringmeisterschaften des RR Hardt.

Am 18. und 19.09.21 fanden in Eggenstein bei schönstem Wetter die Ringmeisterschaften des RR Hardt statt. Hierfür müssen die Reiter an 2 Wertungsprüfungen teilnehmen, wofür es je nach Platzierung eine entsprechende Punkteverteilung gibt. Für die Dressur war das eine L-Dressur auf Kandare und eine ** L-Dressur auf Kandare.

Vicky Karst konnte mit Gallardo H in der L-Dressur am Samstag bei starker Konkurrenz einen hervorragenden 4. Platz mit einer Wertnote von 6,4 belegen. Somit hatte sie beste Voraussetzungen geschaffen, bei der Meisterschaft ein Wörtchen mitzureden. Am Sonntag musste dann eine **L-Dressur auf Kandare geritten werden, was eine große Aufgabe für Reiterin und Pferd darstellte, da beide so eine schwere Prüfung erst zum zweiten Mal absolvierten. Für ihre Vorstellung erhielten sie eine Wertnote von 6,5, was eine tolle Leistung für diese schwere Prüfung war. Leider reichte es ganz knapp nicht mehr für eine Platzierung. Da bei der Meisterschaft bei Punktegleichstand die Punkte der schwereren Prüfung mehr zählen landete Vicky Karst mit Gallardo H auf dem undankbaren 4. Platz. Was unter den Bedingungen ein Riesenerfolg darstellt, da Reiter und Pferd in beiden Prüfungen ihr Bestes gegeben haben.

Herzlichen Glückwunsch.

Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden